Wetterlexikon
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Abkühlung

Die Abkühlung im meteorologischen Sinn ist für die Wolken- und Nebelbildung verantwortlich. Sie wird durch nächtliche Ausstrahlung oder durch die Zufuhr kühler Luftmassen hervorgerufen. In der freien Atmosphäre kommt es zur dynamischen Abkühlung und damit zur Wolkenbildung durch Hebung.

Wetter Spezial
Unwetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen für Deutschland


weiter
Regenradar

Regen-Gebiete im 5-Minuten-Intervall


weiter
Satellitenbilder

Wolken und Bedeckung im 3-Stunden-Intervall


weiter
Gartentipps

Infos rund um Pflanzen und Garten


weiter
Pollen: stark
UV-Index: 6
Ozon: 120 bis 180 µg/m³
Kanaren: 21 °C
Türkische Riviera: 24 °C
Balearen: 24 °C
Dom. Republik: 28 °C
Sinaihalbinsel: 25 °C