Wetterlexikon
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Ablandiger Wind

An der Küste oder am Ufer größerer Seen entstehender Wind vom Land zum Wasser. Wenn sich bei Nacht das Land schneller abkühlt als die See, so bildet sich auf dem Wasser ein leichter Unterdruck, weil die dort wärmere Luft schnell aufsteigt. Über Land dagegen ist die Luft kälter und der Bodenruck etwas höher. Somit bildet sich ein Ausgleichswind vom Land zum Wasser.

Wetter Spezial
Unwetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen für Deutschland


weiter
Regenradar

Regen-Gebiete im 5-Minuten-Intervall


weiter
Satellitenbilder

Wolken und Bedeckung im 3-Stunden-Intervall


weiter
Gartentipps

Infos rund um Pflanzen und Garten


weiter
Pollen: keine
UV-Index: 0
Ozon: < 120 µg/m³
Kanaren: 20 °C
Türkische Riviera: 21 °C
Balearen: 17 °C
Dom. Republik: 29 °C
Sinaihalbinsel: 24 °C