Wetterlexikon
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Drehung des Windes mit der Höhe

Infolge des Einflusses der ablenkenden Kraft der Erdrotation und der Reibung am Boden weht der Wind aus dem Hoch heraus und in das Tief hinein. Mit zunehmender Höhe weht der Wind (geostrophischer Wind oder Gradientwind) parallel zu den Isobaren und nimmt unter einer Rechtsdrehung an Geschwindigkeit zu.

Wetter Spezial
Unwetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen für Deutschland


weiter
Regenradar

Regen-Gebiete im 5-Minuten-Intervall


weiter
Satellitenbilder

Wolken und Bedeckung im 3-Stunden-Intervall


weiter
Gartentipps

Infos rund um Pflanzen und Garten


weiter
Pollen: gering
UV-Index: 2
Ozon: < 120 µg/m³
Kanaren: 24 °C
Türkische Riviera: 27 °C
Balearen: 27 °C
Dom. Republik: 29 °C
Sinaihalbinsel: 28 °C