Wetterlexikon
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Szintillation

Ein Begriff für das Funkeln des Sternenlichts aufgrund von Luftunruhen. Szintillation entsteht durch turbulente Dichteschwankungen (Temperaturunterschiede) der von den Lichtstrahlen durchlaufenen Luftschichten. Die Bahn eines Lichtstrahls wird verändert, die Gestirne wechseln daher scheinbar geringfügig ihren Ort, und es treten gleichzeitig Helligkeitsschwankungen auf. Das wird von der Erde aus als "Funkeln" wahrgenommen.

Wetter Spezial
Unwetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen für Deutschland


weiter
Regenradar

Regen-Gebiete im 5-Minuten-Intervall


weiter
Satellitenbilder

Wolken und Bedeckung im 3-Stunden-Intervall


weiter
Gartentipps

Infos rund um Pflanzen und Garten


weiter
Pollen: gering
UV-Index: 2
Ozon: < 120 µg/m³
Kanaren: 24 °C
Türkische Riviera: 27 °C
Balearen: 27 °C
Dom. Republik: 29 °C
Sinaihalbinsel: 28 °C