Wetterlexikon
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Sturmflut

Als Sturmflut bezeichnen Meteorologen einen ungewöhnlich hohen Wasserstand an der Meeresküste und den Tidenflüssen, der unabhängig von den Gezeiten durch auflandige Stürme erzeugt wird. Der auflandige Wind weht dabei vom Wasser zum Land. Sturmfluten hängen oft mit typischen Sturmwetterlagen zusammen.

Wetter Spezial
Unwetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen für Deutschland


weiter
Regenradar

Regen-Gebiete im 5-Minuten-Intervall


weiter
Satellitenbilder

Wolken und Bedeckung im 3-Stunden-Intervall


weiter
Gartentipps

Infos rund um Pflanzen und Garten


weiter
Pollen: gering
UV-Index: 2
Ozon: < 120 µg/m³
Kanaren: 24 °C
Türkische Riviera: 27 °C
Balearen: 27 °C
Dom. Republik: 29 °C
Sinaihalbinsel: 28 °C