Wetterlexikon
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Passat

Die Passate sind großräumig wehende Winde. Sie sind der Ausgleich zwischen der aufsteigenden Luft am Äquator und der absteigenden Luft in den Hochdruckgebieten der Subtropen. Weil sich diese Konstellation kaum ändert, sind die Passate auch als außerordentlich konstant wehende Winde bekannt. Aufgrund der Erdablenkung ergibt sich auf der Nordhalbkugel der Nordost- und auf der Südhalbkugel der Südostpassat. Weil die Passate aus Hochdruckgebieten wehen, sind sie im allgemeinen trockene Winde.

Wetter Spezial
Unwetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen für Deutschland


weiter
Regenradar

Regen-Gebiete im 5-Minuten-Intervall


weiter
Satellitenbilder

Wolken und Bedeckung im 3-Stunden-Intervall


weiter
Gartentipps

Infos rund um Pflanzen und Garten


weiter
Pollen: stark
UV-Index: 7
Ozon: < 120 µg/m³
Kanaren: 22 °C
Türkische Riviera: 26 °C
Balearen: 25 °C
Dom. Republik: 28 °C
Sinaihalbinsel: 26 °C