Wetterlexikon
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Kontinentalklima

Die Bezeichnung für die klimatischen Verhältnisse der inneren und meerfernen Festlandsgebiete. Das Kontinentalklima ist durch große Temperaturgegensätze zwischen Sommer und Winter gekennzeichnet, die größten Niederschläge treten dabei im Sommer auf. Extremes Kontinentalklima herrscht zum Beispiel in Sibirien und großen Teilen Kanadas. Das Gegenstück zum Kontinentalklima ist das Seeklima.

Wetter Spezial
Unwetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen für Deutschland


weiter
Regenradar

Regen-Gebiete im 5-Minuten-Intervall


weiter
Satellitenbilder

Wolken und Bedeckung im 3-Stunden-Intervall


weiter
Gartentipps

Infos rund um Pflanzen und Garten


weiter
Pollen: gering
UV-Index: 2
Ozon: < 120 µg/m³
Kanaren: 23 °C
Türkische Riviera: 26 °C
Balearen: 26 °C
Dom. Republik: 29 °C
Sinaihalbinsel: 28 °C