Wetterlexikon
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Savannenklima

Savannen sind Übergangsbereiche zwischen Tropen- und Wüstenklima. Besondere Kennzeichen des Savannenklimas sind die Regen- und Trockenzeiten. Man unterscheidet zwischen Feuchtsavannen (Regenzeit 7 bis 9 Monate), Trockensavannen (Regenzeit 5 bis 6 Monate) und Steppen. Letztere stellen den Grenzbereich zur Wüste dar und haben im Schnitt weniger als 2 Monate Regen pro Jahr, manchmal auch gar keinen. Die Vegetation besteht nur aus Grasbüscheln und niedrigem Gestrüpp, Bäume wachsen nur an Flussufern.

Wetter Spezial
Unwetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen für Deutschland


weiter
Regenradar

Regen-Gebiete im 5-Minuten-Intervall


weiter
Satellitenbilder

Wolken und Bedeckung im 3-Stunden-Intervall


weiter
Gartentipps

Infos rund um Pflanzen und Garten


weiter
Pollen: keine
UV-Index: 0
Ozon: < 120 µg/m³
Kanaren: 22 °C
Türkische Riviera: 21 °C
Balearen: 18 °C
Dom. Republik: 28 °C
Sinaihalbinsel: 25 °C